Schwerer Verkehrsunfall St 2240, Abzweigung Grüne Au

Datum: 31. Juli 2019 um 11:39
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Dauer: 2 Stunden 46 Minuten
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: St2240
Einsatzleiter: Kommandant FF Renzenhof
Mannschaftsstärke: 1/3
Weitere Kräfte: 91/14/1, 91/40/1, 91/55/1, 91/61/1


Einsatzbericht:

Heute Mittag wurden wir zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Röthenbach zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf Höhe der Abzweigung Grüne Au alarmiert.

Zwei Fahrzeuge sind im Kurvenbereich miteinander kollidiert, eine Böschung hinabgeschleudert und im Wald zum liegen gekommen.

Beim Eintreffen des Einsatzleiters war eine verletzte Person bereits befreit und wurde neben dem Fahrzeug versorgt. Ein Beifahrer befand sich noch im Wagen. Er war nicht eingeklemmt, musste jedoch schonend gerettet werden.

Rettungsdienst und Feuerwehren arbeiteten Hand in Hand, um beide Patienten mit einer Schleifkorbtrage über die Böschung rückenschonend in die bereitstehenden Rettungswagen zu verbringen. Die Staatsstraße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten für etwa 2,5 Stunden gesperrt.